Pressespiegel

Gölä& TJ Gyger (Papagallo& Gollo)

„Seine Verwandlungsfähigkeit ist sensationell! Er lebt seine Figur glaubwürdig und intensiv ohne dabei zu weit zu gehen. Wir arbeiten immer wieder gerne mit Sven Allenbach zusammen. Da sein Talent unsere Produktionen bereichert“

(GÖLÄ und TJ Gyger, Juni 2011)

 

Neue Fricktaler Zeitung

„Mit seinem dritten Comedy-Programm Mänh@ten löste er mit trockenem, satten und urchigen Humor Eruptionen von Lachsalven aus. Mit seiner mit spitzen Zunge und stechendem Humor ausgerüsteten Kultfigur Hans Otto von Allmen führt die Reise vom Berner Oberland ins Krankenhaus auf den Flugplatz und schliesslich nach New York. ...Diese Reise bietet ein Eldorado an komischen Situationen, garniert mit skurrilem Mürren-Englisch. Sein breiter Bernerdialekt öffnet Herzen, während das ekelhaft arrogant imitierte Zürideutsch und der überschallschnelle spitze Ostschweizer Slang beissend scharfe Kontraste setzt....“

(NEUE FRICKTALER ZEITUNG 5.4.2011)

 

 

Jungfrau Zeitung

«mänh@ten» lässt Sven Allenbach genügend Möglichkeiten offen, sein Talent im Parodieren unter Beweis zu stellen. Moritz Leuenberger, der neben Hans Otto von Allmen im Flieger nach New York sitzt, YB-Trainer Vladimir Petkovic, Märlitante Trudi Gerster – alle kriegen ihr Fett weg. Ebenfalls ständig in von Allmens Visier: die Zürcher. Im Berner Oberland dankbare Opfer. Zudem verpflichtet die weltoffene Haltung den Mürrner dazu, dem Publikum immer wieder Kostproben seiner ausgezeichneten Englischkenntnisse zu geben. Englisch, das er notabene beim Lesen der Schilthorn-Broschüren gelernt hat. (JUNGFRAUZEITUNG 26.10.2010)